Beitragsseiten

Angaben gemäß § 5 TMG:

Anerkanntes Gemeindegründungsprojekt im

Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Schifferstadt
Große Kapellenstraße 5
67105 Schifferstadt

Vertreten durch:

Annette Spoor, Reinhold Spoor, Marco Hemmer, Rebecca Hemmer

Otto-Dix-Strasse 8
67105 Schifferstadt

Kontakt:

Telefon:

+49 (0) 6235 81 51 2

Telefax:

 

 

E-Mail:   

                               

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Marco Hemmer

Max-Pechstein-Strasse 14a
67105 Schifferstadt

 

Quelle: erstellt mit dem Impressum-Generator Stiftung von eRecht24.

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Stellenauschreibung

Betreff: Gemeinsame Stellenausschreibung Gemeindereferent*in EFG Landstuhl und EFG Kaiserslautern Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schwestern und Brüder, wir, die EFG Landstuhl und EFG Kaiserslautern suchen zum Herbst 2020 oder früher eine*n Gemeindereferent*in. Bitte machen Sie die Stellenausschreibung in Ihrem Umkreis bekannt und leiten Sie diese an mögliche Interessenten in Ihrer Gemeinde oder Organisation weiter. Mit freundlichen Grüßen In Vertretung                                                             Im Auftrag gez. Matthias Roscher                                                        Jürgen Brandt Gemeindeleitung                                                        Berufungsausschuss   {jd_file file==167}.

14.07.2020


Jeder ist ein wenig wie alle

Bei der Jahrestagung der Evangelisch-Freikirchlichen Kindertagesstätten (AGEF KITA) ging es um Vielfalt und wie man dieser Vielfalt wertschätzend begegnen kann..

24.09.2020

Fortbildung im Anfangsdienst

Die Fortbildung im Anfangsdienst (FiA) in der vergangenen Woche beschäftigte sich mit der Frage, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde gestaltet und verändert werden kann. .

23.09.2020